The Highland Herold #38 – Frühjahr 2018

07.03.2018

The Highland Herold #38 – Frühjahr 2018


Aus dem Inhalt

Glen Scotia Distillery: Ernst J. Scheiner war in der Region Campbeltown unterwegs und berichtet von einer der drei dort heute noch produzierenden Brennereien. Dazu gibt es die Verkostungsnotizen von Katja Langstrof und Ralf Hauer aus der Blindverkostung des Glen Scotia 18 y.o. und des Glen Scotia Victoriana.

Cricket and Whisky: Wie Andrew Watts vom Profisportler zum Whiskymacher in der südafrikanischen James Sedgwick Distillery wurde und welche Whiskys er dort schuf beschreibt Ernst J. Scheiner in diesem Beitrag.

Finnlands Brennereien: Julia Nourney wirft einen Blick in den europäischen Norden und stellt die dort ansässigen Whiskydestillerien vor.

Whisky Review – Hillock 7 ½-Fünfzehntel: Thorsten Herold untersucht die in vier Fässern gelagerte, limitierte Brennereiabfüllung aus dem Hause Habbel.

Whisky aus Japan: Jürgen Liebenau besuchte die Nikka Yoichi Distillery auf Hokkaido, die zweitälteste noch in Betrieb befindliche Brennerei des Landes, und stellt sie in diesem Beitrag vor.


The Highland Herold #38 – Frühjahr 2018 als Druckexemplar bestellen (€ 2,90 zzgl. Versand).


Anzeige

www.highland-herold.de/shop, Bundle 2017